Klötze in der altmärkischen Schweiz

Südlich von Salzwedel, in der hügeligen Landschaft der Zichtauer Hellberge liegt die Stadt Klötze. Da diese Region im Gegensatz zur sonst so flachen Altmark sehr hügelig ist, wird sie gerne als „altmärkische Schweiz“ bezeichnet.

Vor allem beim Reiten und Wandern erlebst du die herrliche Natur. Als „Altmärkisches Wandernest“ bietet dir Klötze viele Radwege, Wanderwege und thematische Touren zur Tier- und Pflanzenwelt. Auch in der Stadt mit ihren zahlreichen Volksfesten ist immer etwas los.

Touristinfo Klötze
Schulplatz 1 & Breite Str. 12
38486 Klötze

Telefon (03909) 403117
Fax (03909) 403200

info(at)stadt-kloetze.de
www.stadt-kloetze.de

Rathaus Klötze

Volksfeste und Veranstaltungen

In Klötze ist immer etwas los! Fast jeden Monat gibt es in Klötze oder Umgebung ein Volksfest. Anfang des Jahres geht es los mit dem Karneval, der in Klötze noch eine stark verwurzelte Tradition hat.

Im Frühjahr folgt das Spargel- und Besenbinderfest, und so geht es weiter bis zum bekannten Martinimarkt im Oktober. Der Martinimarkt ist das größte altmärkische Innenstadtfest und zieht jedes Jahr viele Besucher an. Und selbstverständlich gibt es in der Adventszeit einen Weihnachtsmarkt. In Klötze kannst du zu jeder Jahreszeit etwas erleben.

Waldbad Klötze

Sehenswertes und Natur erleben

Die Stadt geht auf die „Burg Klötze“ zurück, die sich hier befand. Aus dem Mittelalter ist in Klötze leider wenig erhalten. Dafür gibt es eine schöne Fachwerkkirche und eine Holländerwindmühle, die heute ein Restaurant beherbergt. Für Familien sind das Waldbad und der Tierpark Klötze interessante Ziele. 

Als staatlich anerkannter Erholungsort lockt Klötze vor allem Erholungsuchende und Naturfreunde an. Die Umgebung mit der hügeligen Landschaft der Hellberge, dem Klötzer Forst und dem Naturpark Drömling ist wie geschaffen fürs Wandern, Radfahren und Reiten.

Wir nutzen Cookies

Wir verwenden Cookies und Analyse-Tools gemäss unserer Datenschutzerklärung, um dir ein besseres Web-Erlebnis zu bieten.