Hansestadt Tangermünde

Perle an der Elbe, schönste Fachwerkstadt der Altmark, Kleinod, traumhaftes Städtchen, das Rothenburg des Nordens, Kaiser- und Hansestadt - Tangermünde hat viele Beinamen.

Denn die Schönheit dieser mittelalterlichen Stadt beeindruckt nicht nur jene, die das erste Mal durch das längst nicht allseits bekannte Idyll an der Elbe schlendern. Auch die Altmärker selbst lieben diesen Platz auf Erden.

Touristinformation Tangermünde
Markt 2
39590 Tangermünde

Telefon (039322) 22393 
Fax (039322) 22394

buero(at)tourismus-tangermuende.de
www.tourismus-tangermuende.de

Tangermünde

Die 1000 Jahre Stadt

1000 Jahre alt ist die Stadt, hat knapp 10 000 Einwohner und fast alles zu bieten, was der Mensch braucht, um ein erfülltes Leben leben zu können. Für Familien gibt es von der Krippe bis zum Gymnasium alles vor Ort. Auch Senioren sind hier aufgrund verschiedener Betreuungsangebote bestens aufgehoben. Die ärztliche Versorgung ist gesichert, außerdem hat im zehn Kilometer entfernten Stendal das Johanniter-Krankenhaus seinen festen Platz. Ein Einkaufszentrum bietet alles, was zum Leben benötigt wird. Arbeitsplätze sind in der Tourismusbranche, dem Gastronomiegewerbe, Handwerk und der Industrie in der Stadt und dem näheren Umfeld zu finden.

Kultur und Natur erleben

Unglaublich viele Vereine und moderne Sportstätten, Kulturangebote das gesamte Jahr über, engagierte Gruppen und Hotelbesitzer mit stets neuen Ideen bieten jede Menge Abwechslung für die Freizeit. Gaststätten, Cafés und Restaurants sowie zahlreichen Veranstaltungen lassen niemals lange Weile aufkommen.

Hinzu kommt die Elbe direkt vor der „Haustür“ mit einem Hafen vor der historischen Stadtmauer, die wunderschöne Elbauenlandschaft für Spaziergänge und Radtouren auf dem internationalen Elberadweg.

Wir nutzen Cookies

Wir verwenden Cookies und Analyse-Tools gemäss unserer Datenschutzerklärung, um dir ein besseres Web-Erlebnis zu bieten.